Willkommen auf der Homepage der Emeritus Gruppe Leuchs

Das Forschungsspektrum der Emeritus Gruppe Leuchs umfasst das Gebiet von der klassischen Optik bis zur Quantenoptik, wobei das Augenmerk sowohl auf grundlegende Fragestellungen als auch auf praktische Anwendungen gerichtet ist. Kurz gesagt beschäftigen sich einige Gruppen mit der räumlichen Struktur des Lichtfeldes, also mit Optik-Design, optischen Sensoren und Optimierung von Polarisation, z.B. bei der Fokussierung von Licht. Andere untersuchen die zeitlichen Eigenschaften von Licht. Dies beinhaltet die Manipulationen des Quantenrauschens sowie die Erzeugung einzelner Photonen beziehungsweise von Quanten in verschränkten Zuständen. All dies wird mit nichtlinearen Wechselwirkungen erreicht, z.B. in nichtlinearen optischen Fasern und Resonatoren und findet Anwendung bei Themen wie Quantenschlüsselverteilung, optische Verstärkung und der Entwicklung von optischen logischen Quantengattern.

Das Forschungsspektrum der Abteilung Leuchs umfasst das Gebiet von der klassischen Optik bis zur Quantenoptik, wobei das Augenmerk sowohl auf grundlegende Fragestellungen als auch auf praktische Anwendungen gerichtet ist.
Insgesamt arbeiten sechs Gruppen an verschiedenen Forschungsthemen im Gebiet der Optik und Informationsverarbeitung.

 

Lesen Sie mehr über unsere Foschung

Multi-twist polarization ribbon topologies in highly-confined optical fields

Thomas Bauer, Peter Banzer, Frédéric Bouchard, Sergej Orlov, Lorenzo Marrucci, Enrico Santamato, Robert W Boyd, Ebrahim Karimi, Gerd Leuchs

New Journal of Physics 21 053020 (2019) | Journal | PDF

Substrate-Induced Chirality in an Individual Nanostructure

Sergey Nechayev, Rene Barczyk, Uwe Mick, Peter Banzer

arXiv: 1905.02619v1 (2019) Preprint | PDF

Investigating the Optical Properties of a Laser Induced 3D Self‐Assembled Carbon–Metal Hybrid Structure

Muhammad Abdullah Butt, Antonino Calà Lesina, Martin Neugebauer, Thomas Bauer, Lora Ramunno, Alessandro Vaccari, Pierre Berini, Yuriy Petrov, Denis Danilov, Alina Manshina, et al.

Small 15(18) 1900512 1900512-1-1900512-9 (2019) | Journal

MPL Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!
Der MPL Newsletter informiert Sie über aktuelle Forschungsergebnisse und spannende Neuigkeiten aus dem Institut.

Aktuelle Ausgabe: Newsletter No 13 - Oktober 2018

Hier finden Sie vorherige Ausgaben des Newsletters.

 

Max-Planck-Zentren und -Schulen