StudentInnen

Für Studierende bieten wir verschiedene interessante Themen für Bachelor- und Master/Diplomarbeiten sowie Zulassungsarbeiten.



Zudem vergeben wir des Öfteren Hiwi-Tätigkeiten und Praktika. Bei Interesse könnt Ihr Euch direkt an die jeweiligen Forschungsgruppen wenden.



Für eine Promotion am MPL gibt es eine Vielzahl von spannenden Themen, informiert Euch am besten hier auf der Webseite über die Forschungsthemen und fragt direkt bei den für Euch interessanten Forschungsgruppen an.



In einer gemeinsamen Initiative bieten das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts (MPL), die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), die Friedrich Schiller Universität Jena, das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS und das Fraunhofer Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) ein internationales Promotionsprogramm an: die International Max Planck Research School Physics of Light
(IMPRS-PL).

Charakteristische Merkmale unserer IMPRS-PL:

  • dreijähriges Programm
  • exzellente Forschungsbedingungen
  • einzigartige Kombination aus klassischer Optik und Quantenoptik, Nanophotonik, 
Bildverarbeitung, Laser, biomedizinischer und biologischer Optik
  • strukturierter Studienplan
  • internationales und interdisziplinäres Umfeld
  • Arbeitssprache Englisch
  • finanzielle Unterstützung

Zusätzlich kooperiert das MPL mit fachnahen Graduiertenschulen der Friedrich-Alexander-Universität.