Blaue Nacht 2016

07.05.2016, 19:00

Logo Blaue Nacht

Bilder vom letzten Jahr

Nach einer sehr erfolgreichen Teilnahme bei der Blauen Nacht in Nürnberg im Internationalen Jahr des Lichts 2015 wurde das Max Planck Institut für die Physik des Lichts (MPL) für dieses Jahr erneut in den Innenhof des Bildungscampus Nürnberg eingeladen. Die diesjährige Veranstaltung läuft unter dem Motto „Wahrheit(en)“.

Spannende Experimente und Vorträge rund um das Thema Licht präsentieren das MPL und die Erlanger EPS YoungMinds Section. Erleben Sie hautnah, wie optische Täuschungen die Wahrheit verschleiern und Ihre Sinne betrügen. Staunen Sie über eine Vielzahl aufregender Experimente und Effekte im Bereich der Optik, etwa Quantenrauschen oder Totalreflexion. Kurzvorträge bieten Einblicke in aktuelle Forschungsthemen am MPL und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Denn Forschung dient immer der Wahrheitsfindung!

Mit freundlicher Unterstützung durch European Physical Society (EPS).

Die Liste der Vortragenden und Themen wird bald hier bekannt gegeben.

 

Infos in Kürze:

  • Das MPL zu Gast im Bildungscampus Nürnberg:
    Gewerbemuseumsplatz 2, Innenhof, Nürnberg

  • Durchgehendes Programm von 19 bis 24 Uhr

  • Kurzvorträge zur vollen und halben Stunde

  • Weitere Informationen zur Blauen Nacht

 

 


Hier die Übersicht der Kurzvorträge:

Mit Sicherheit wahr – wie die Quantenmechanik Systeme schützt
Von der Quantenkryptographie zu Industrie 4.0
Dr. Christoph Marquardt - 19:30 & 22:00

Schrödingers Katze und Schrödingers Spiegel
Prof. Dr. Florian Marquardt - 20:00 & 22:30

Plasmonik: Lichtzauber in der Nanowelt
Thomas Bauer 20:30 - 23:00

ultralumina: Ein Start-up Projekt am Max Planck Institut für die Physik des Lichts
Christian Martens Biersach 21:00 & 23:30

Ein Quäntchen Licht
Gerhard Schunk - 21:30 & 0:00