Abteilung Leuchs

Das Forschungsspektrum der Abteilung Leuchs umfasst das Gebiet von der klassischen Optik bis zur Quantenoptik, wobei das Augenmerk sowohl auf grundlegende Fragestellungen als auch auf praktische Anwendungen gerichtet ist. Kurz gesagt beschäftigen sich einige Gruppen mit der räumlichen Struktur des Lichtfeldes, also mit Optik-Design, optischen Sensoren und Optimierung von Polarisation, z.B. bei der Fokussierung von Licht. Andere untersuchen die zeitlichen Eigenschaften von Licht. Dies beinhaltet die Manipulationen des Quantenrauschens sowie die Erzeugung einzelner Photonen beziehungsweise von Quanten in verschränkten Zuständen. All dies wird mit nichtlinearen Wechselwirkungen erreicht, z.B. in nichtlinearen optischen Fasern und Resonatoren und findet Anwendung bei Themen wie Quantenschlüsselverteilung, optische Verstärkung und der Entwicklung von optischen logischen Quantengattern.

Zur Abteilung Leuchs